Lucullus

fisch2

Der Feldherr unter den griechischen Restaurants ist so ziemlich in jeglicher Hinsicht das Gegenteil dessen, was man sonst in München unter „Griechisches Lokal“ findet. Weder bemüht trendy wie Molos oder Paros, noch mit Tempeln und Götterstatuen und Sirtaki unterlegter Hintergrundmusik. Das Lucullus ist handfest, rustikal, super günstig, durchaus lecker – einfach ein Untergiesinger Urgestein vom Feinsten.

Wir hatten den gemischten Vorspeisenteller für eine Person, nun der war ok. Die Köchin war leider von verliebt ganz weit weg und wir wünschen ihr bald jemanden zu finden, der ihr ein wenig den Kopf verdreht 😉 Die Portion für 7,50 € war groß aber das Geschmackserlebnis nur mittelprächtig. Der Service ist klasse, in kürzester Zeit kamen Getränke und Vorspeisen und das alles sehr sehr freundlich.

innen

 

Mein Hauptgericht dagegen war der absolute Knaller. Ein mit frisch gegrilltem Lachs und Salat gefülltes Fladenbrot für unglaubliche 5,-. Das hat phantastisch geschmeckt, ebenso das Glas trockener Landwein. Wonnie hatte gefüllte Champions mit Spinat und Schafskäse, die ebenfalls lecker und frisch zubereitet waren.

Wir sind gut gelaunt, satt und erstaunlicherweise ohne jeglichen Ouzo aus dem Restaurant hinaus in den strahlenden Sonnenschein. Bei gutem Wetter kann man auch sehr schön im dazugehörigen Biergarten sitzen, einfach ein schöner Laden. Urig und man vermisst nicht wirklich was. Hingehen und ausprobieren. Im Regelfall sollte man reservieren, da es eigentlich immer knackevoll ist. Unser Spontanbesuch hat auch nur geklappt, weil uns um kurz nach 17.00 Uhr der Hunger ereilte und wir daher noch einen Tisch ergattern konnten.

schild

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s