Do not go gentle into that night

Old age should burn and rave at close of day;
Rage, rage against the dying of the light.
sucht
Though wise men at their end know dark is right,
Because their words had forked no lightning they
Do not go gentle into that good night.

Good men, the last wave by, crying how bright
Their frail deeds might have danced in a green bay,
Rage, rage against the dying of the light.

Wild men who caught and sang the sun in flight,
And learn, too late, they grieved it on its way,
Do not go gentle into that good night.

Grave men, near death, who see with blinding sight
Blind eyes could blaze like meteors and be gay,
Rage, rage against the dying of the light.

And you, my father, there on the sad height,
Curse, bless, me now with your fierce tears, I pray.
Do not go gentle into that good night.
Rage, rage against the dying of the light.

(Dylan Thomas 1914 – 1953)

Dylan Thomas week in der BBC momentan und nach dem phantastischen Film mit Tom Hollander gestern abend (A poet in New York) heute eines meiner Lieblings-Gedichte von ihm.

Habe vor Jahren mal in einer Theater-Inszenierung von „Under the Milkwood“ mitgemacht, die aber am Ende leider nie zustande gekommen ist. Und dann hatte ich ihn irgendwie vergessen den Herrn Thomas. Der Film gestern abend hat mich wieder an die Gedichte erinnert. Am besten muß man sich die von ihm selbst vorgetragen im Internet mal anhören. Irre.

Die Streetart von Sucht paßt übrigens wie die Faust aufs Auge auf Dylan Thomas. Sucht war ein, oder vielmehr DAS bestimmende Thema in seinem Leben. Wäre seine Arbeit genauso gut gewesen ohne Alkohol, Drogen und den Hang zur Selbstzerstörung. Ich hätte es ihm gegönnt.

Advertisements

2 Kommentare zu “Do not go gentle into that night

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s