Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Ikea-Schrank feststeckte – Romain Puertolas

Jaaaa, der Titel der ist schon ne Maulsperre. Erinnert sehr an alte Männer die aus dem Fenster gestiegen sind oder wundersame Pilgerreisen unternommen haben. Aber das ist ja oft so bei Büchern, entweder alle haben eine Weile lang ein ganz ganz ähnliches Cover, kleiner Junge vor See oder afrikanischer Baum bei untergehender Sonne und momentan scheinen es die ellenlangen Buchtitel zu sein.

Fakir

Ein Schelmenroman der uns mit dem Fakir Ayarajmushee Dikku Pradash atemlos um den Globus schickt. Leichte, amüsante Unterhaltung, wobei die immer wiederkehrenden Namens-Witzchen nach einer Weile etwas nerven und er teilweise schon mit dem Holzhammer nachhilft, dass auch der Letzte den Witz versteht.

Wir erleben die muntere Wandlung vom leichtlebigen, halbseidigen Hochstapler zum nachdenklichen Menschenfreund und Schriftsteller. Was mir überaus gut gefallen hat in dem Roman, war die Leichtigkeit, mit der Puertolas in seinem Debüt mit dem Flüchtlings-Thema umgegangen ist. Das hat trotz aller Heiterkeit sehr nachdenklich gemacht und mich wieder mit dem Thema in Berührung gebracht. Das Thema Kindesmissbrauch, das am Rande noch eingebaut wurde, war fehl am Platz.

Ein schönes Debüt und eine unbedingte Empfehlung für Freunde leichter Literatur mit schlitzohrigen Helden.

Advertisements

2 Kommentare zu “Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Ikea-Schrank feststeckte – Romain Puertolas

  1. Ich bin ja immer ein bisschen skeptisch bei diesen achso-sperrig-lustigen Titeln (wobei es je nachdem auch schlicht an der Übersetzung liegen mag) – so oft steckt nüscht wirklich dahinter. Aber lasse mich auch gern vom Gegenteil überzeugen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s