Auf Wiedersehen Siegfried Lenz

a_b_lenz___ullsteinbild-teutopres

© ullsteinbild-teutopress

Auf Wiedersehen Siegfried Lenz – Danke für unvergessliche Lese-Stunden.
Er war einer der ersten Autoren, den mir selbst Deutschunterricht-Erstkontakt absolut nicht madig machen konnte. Er hat mich sooo lange begleitet. Von der „Deutschstunde“, „Zärtlich war Suleyken“  über die „Schweigeminute“ bis hin zu „Arne’s Nachlass“, einem kleinen Buch, das vielleicht mein liebstes von ihm war.  Dieses ist eines meiner Lieblings-Zitate von ihm:

„Jeder ist auf der Suche nach etwas, dem er gleichen möchte“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s