Esben and the Witch @Muffatcafe

Esben3

Auf dem Weg zum Konzert fast ertrunken. Eisiger Wind und monsunartige Regenfälle, die schwimmbadgroße Pfützen verursachten, fast könnte man meinen, das Wetter habe extra für Esben and the Witch aus Brighton für düsteres Drama gesorgt. Hatten wir sie im letzten Jahr mit Vorband noch im größeren Ampere gesehen, spielten sie dieses Mal ohne Vorband im hübschen Muffatcafe. Keine Vorband zu haben hatte aber den Vorteil, das kein Zweifel aufkommen konnte, wann das Konzert beginnt und aufhört und nicht wie im Vorjahr die Hälfte der Zuschauer versehentlich nach der Vorband am abreisen war, weil man nicht sicher war, ob das nicht schon Esben waren, die gerade gespielt hatten.

Kein Zweifel also darüber, wer auf der Bühne steht, aber diese Esben and the Witch Band hatte dieses Mal ungleich mehr PS unterm Kessel. Das ging aber richtig heftig los. Von shoegazerischem Nightmare Pop so gar keine Spur mehr, das war dunkler Rock/Noize vom Feinsten. Das hat von der ersten Sekunde an reingehauen. Da war eine Energie auf der Bühne, insbesondere das Schlagzeug explodiert, mir blieb da teilweise echt die Luft weg.

Emotional, krass und ! „I am no Dog“ heult Rachel Davies ins Mikro und der Song explodiert und zieht einen komplett in seinen Bann. „Just three of us, in a  room, making noise“ sagten sie in einem Interview kürzlich und das trifft es. Da kommen schon mal Gedanken an die Swans, Sonic Youth oder auch gelegentlich Aphex Twin. Herrlich düster, laut und krass. Sie spielen fast die komplette „A New Nature“ bevor es auch ein paar ruhigere, ältere Stücke gibt. Obwohl sie wesentlich weniger elektronisch sind, als noch auf der vorherigen Platte, ist das einfach stimmig.

Das Schlagzeug hat mich gelegentlich an die frühen Platten von In the Nursery erinnert.

Das war richtig klasse, wer die Möglichkeit hat hingehen!

Esben1

Esben2

Advertisements

Ein Kommentar zu “Esben and the Witch @Muffatcafe

  1. Pingback: Meine Woche | Binge Reading & More

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s