Meine Woche

 

DASRenoXcAA2Mn5Gesehen: „The Untamed“ (2016) von Amat Escalante. Sehr abgefahrener mexikanischer Sci-Fi/Horror-Streifen mit viel Alien-Sex und Musik die an Arrival erinnerte.

I, Daniel Blake“ (2016) von Ken Loach. Puh der hat mich wirklich mitgenommen, heftiger Film über die Arroganz des Staates gegen Bedürftige. Eine Ohrfeige für Tories und den Neoliberalismus.

Near Dark“ (1987) von Kathryn Bigelow mit Bill Paxton. Spannende Mischung aus Vampir-Western-Gangster-Movie mit Kult-Charakter.

Before I Wake“ (2016) von Mike Flanagan. Übernatürlicher Phantasy-Horror-Film, den ich eher traurig als gruselig fand. Die Träume eines kleinen Waisenjungen manifestieren sich nachts und das bringt allerlei Unheil mit sich.

Gehört:  „Man of War“ – Radiohead, „Wetlands“ – Dune Pilot, „Zaris“ – Mooncake, „Forever and a day“ – Syndrome, Sugar for the Pill – Slowdive, „New Dusk“ – Kepier Widow, „Starlight Glooms“ – Stag Hare, „Foundations“ – Irving Park,

Gelesen: Mein Interview zum Thema „How Gender Diversity in Tech impacts Results“, The new subtle ways the rich signal their wealth, Welchen Fakten können wir trauen, erste Erfolge in der Medizin durch Gen-Editierung und diesen Artikel über Dorothy Parker

Getan: „geeking out hard“ beim Abschiedsdinner eines lieben Kollegen in Dortmund, ein paar wirklich gute Gespräche/Meetings, den Bookclub besucht, gelernt wie man eine Wachmaschine anschließt, ein Baby auf dem Schoss gehabt, im Kino gewesen und Cocktails getrunken

Geplant: den Skill-Matrix-Knoten durchhauen

Gegessen: Glasnudelsalat

Getrunken: Granatapfel-Negroni

Gelacht: Don’t look at me in that tone of voice

Geärgert: über den Freispruch im Zusammenhang mit der Ermordung von Philando Castile

Gefreut: über ein sehr cooles Batman-Kissen – danke Ela 🙂

Gewünscht: diesen Tisch, dieses Tshirt, diesen Cocktail

Geklickt: auf das Blog-Projekt „100 Days without Fear„, auf diesen Schottland-Roadtrip, auf dieses Interview mit Thom Yorke und auf dieses coole Augmented Reality-Video

Gekauft: Klamotten für die Hochzeit von Freunden

Gefunden: gleich zwei free libraries: am Münchner Flughafen und in Dortmund

Gewundert: wie heiß es in der Dachgeschoss-Hölle werden kann

Meine Woche

eichhörnchen

Gesehen: „Moon“ von Duncan Jones. Intelligenter Sci-Fi über einen Astronauten der nach 3 Jahren Schicht auf der dunklen Seite des Mondes abgelöst werden soll.

The Hurt Locker“ von Kathryn Bigelow – großartig und unbedingt empfehlenswert. Auch für Leute (wie mich) die eigentlich mit Kriegsfilmen überhaupt nichts anfangen können.

Orphan Black und Orange is the New Black – jeweils die 3. Staffel noch mal angefangen, damit wir up-to-date sind, wenn es mit der nächsten Season weitergeht.

Gehört: Esben and the Witch – No Dog, Swans – Love will save you, Crystal Stilts – Shake the Shackles, Clark – Winter Linn,   Andy Stott – Luxury Problems, Rainer Maria Rilke – Siehe, Kirlian Camera – Odyssey Europa 2009

RIP – Viola Beach – how sad 😦

Gelesen: dieses Interview mit Jack Garfein, diesen Artikel über kommende Literaturverfilmungen, diesen Artikel über dunkle Materie,  dieses Interview mit Miranda July, diesen Artikel über Salinger und diesen Artikel über David Foster Wallace

Getan: im Bodhi lecker gegessen und gute Gespräche geführt, für WorkingFutureWorking Interviews geführt, Willy fotografiert und einen Kuchen gebacken. Letzteres hat für viel Amusement gesorgt

Gegessen: dieses leckere Pilzcurry, viel Salat und Kirschkuchen

Getrunken: Bombay Sapphire Gin& Tonic

Gefreut: Orange is the New Black auf 7 Staffeln verlängert – woohoo, tolle Buchgeschenke bekommen und überhaupt eine überaus produktive Woche gehabt und natürlich Einsteins Gravitationswellen

Geärgert: nö

Gelacht: 99% of all socks are singles and you don’t see them crying about it und dieses Bild

Geplant: heute abend ins Kino gehen, Geburtstag feiern mit der 1000 Bier Freundin, einen philosophischen Abend im Literaturhaus besuchen, im Bookclub diskutieren und hoffentlich Bonnie mitnehmen für ein Wochenende

Gewünscht: dieses Geschirr, dieses Boot-Tray, diese Anlage

Gekauft: diese Gummistiefel und ein Abo für den Smithonian

Gefunden: 3 Bücher auf einer Hecke, hab sie aber liegen lassen

Geklickt: dieses Video über Analogien, dieses Video über Einsteins Gravitationswellen und auf diesen TED Talk von Nick Bostrom über Computer die immer schneller immer smarter werden

Gewundert: wie anstrengend backen ist