Meine Woche

11261828_10152967223150823_6538585298460476596_n

Gesehen: Un long dimanche de fiançailles (Mathilde – eine große Liebe) – ich liebe die Filme von Jean-Pierre Jeunet mit der wunderbaren Audrey Tautou. 

Prisoners – sehr spannender amerikanischer Psycho-Thriller von Denis Villeneuve

Gehört:  Haujobb „Perfection„, Mia „Hungriges Herz„, Diary of Dreams „The Curse„, Diorama „Child of Entertainment„, Lily Allen „Hard out there

Gelesen: diesen Artikel über Holocracy, diesen Artikel über das Zeitungssterben und diesen Artikel warum Manager eigentlich überflüssig sind.

Getan: unendliche viele anstrengende Meetings überlebt, Dresden erkundet, ein Überraschungs-Mia Konzert gesehen, das Königstein Open Air mit Slave Republic, Diorama und Diary of Dreams

Gegessen: diesen leckeren Sommersalat

Getrunken: Feldschlösschen

Gefreut: in einer sehr provokanten Situation cool geblieben zu sein

Geärgert: über Testostoron-Ausbrüche – mein mental image diese Woche was meistens dieses

Gelacht: A banker, a worker and an immigrant are sitting at a table with 20 cookies. The banker takes 19 and warns the worker „Watch out, the immigrant is going to take your cookie away“

Geplant:ausruhen

Gewünscht: diesen Arbeitszimmer Look und diesen und dieses Shirt

Gekauft: nix

Geklickt: auf diesen Nasa-Blog und die Science-Porn Seite auf Twitter

Meine Woche

Foto

Gesehen: „Take shelter“ düsteres Drama/Thriller von Jeff Nichols. Hat mir gut gefallen. Und zum Überbrücken der Durststrecke bis zur 3. Staffel von OITNB mit „Orphan Black“ begonnen. Richtig gut, spannende story, ein toller Soundtrack aber keine wirkliche Konkurrenz 😉

Gehört: Marilyn Manson „Third Day of a Seven Day Binge„, Mia „Bad Girls“ und Eileen „Die Stiefel sind zum Wandern“ und Caribou’s longest mixtape

Gelesen: diesen Artikel im New Yorker warum eine Biografie kein Status Update ist, diesen Artikel über Joan Didion, das neue Gesicht des Fashion-Labels Celine und diesen Artikel über die Oscar-nominierten Buch-Verfilmungen

Getan: viel Zug gefahren, einen wirklich guten Leadership Workshop zum Thema MBTI durchgeführt, einen Blog-Workshop besucht, Sport gemacht und …

Gegessen: ausgesprochen leckere Reisnudeln mit kleinen Frühlingsröllchen und Sojasprossen gegessen im Koriander Too.

Getrunken: Kilkenny im Molly Malone’s – mein liebster Irish Pub

Gefreut:  das mein Bruder eine sehr gute Entscheidung getroffen hat!

Geärgert: über Stinky im Zug neben mir – boah ich hätte ihm fast einen Wunderbaum umgehängt!

Gelacht: über meinen RoboCop Walk diese Woche dank des Weltraum Muskelkaters 😉

Geplant: ich sollte mehr schlafen

Gewünscht: Diese Jacke gefällt mir sehr

Gekauft: ein paar Schuhe

Gefunden: eine Menge Inspiration beim Blog-Workshop

Geklickt: auf diese Seite mit Film-Quotes

Gewundert: wieso ich so wenige Konzerte geplant habe dieses Jahr – sehr sehr merkwürdig. Das muss sich ändern.