What I like

11148724_10206593656583246_734412087013078616_n

Ich hatte das erwähnt mit den Listen, oder ? 😉 In no particular order:

My soulmate, Bücher, Pfingstrosen, Meine Freunde, Bahnhöfe, Feuilleton, Nachtzüge, Zivilcourage, Herzensbildung, Pizza, Alleen, Pippi Langstrumpf, Barockopern, Existentialismus, Jack Russel, Gewitter, Händel und Bach, Wabisabi, Architektur, Bauhaus, Louise Bourgeouis, Schottische Highlands, Bars, Rotwein, St. Pauli, Filme von David Lynch, Batman, Lofts, Dachgärten, Gothic Novels, Steampunk, EBM, Star Trek, Bücherwände insbesondere mit Geheimtüren, Positive Psychologie, Emphatische Menschen, Himbeeren, Aufwachen ohne Wecker, Scharfes Essen, Kaminfeuerprasseln, Geistig bewegliche Menschen, Philosophie, Gute Gespräche, Alex Vause, London und New York, Reading Weekends, Zeitung lesen, Buchläden, Französische Sprache, Dark Ambient und Doom Metal, Schreiben, Twin Peaks, Lost und Orphan Black, Requiems, Whisky, Gutes einfaches Essen, Bibliotheken, Wenn man mich sein läßt wie ich bin, Risotto kochen, den Geruch von Regen, Frischbezogene Betten, Trip Hop, niesende Pandas, Leere Kirchen, Kafka, Industrial Möbel, Conciergen, Zyniker, Wochenenden ohne Termine, Schwarzgerandete Brillen, Hiking, Großzügigkeit, Picassos blaue Phase, Neue Sachlichkeit, Mutige Menschen, Weißwein, Faul sein, Kluge Frauen, Bäume, Susan Sontag, Tarte Mirabelle, Liebe, Holunder, Sex und Küssen, Listen, Calvin & Hobbes, Portishead, Renaissance, Toleranz, Radfahren, 7o9, Wolken, L-Word und Lip Service, selber fliegen, Lernen und Bildung, Handgeschriebene Briefe, in guten Hotels übernachten, Boxen, Filme, Feministinnen, Gute Cocktails, Offenes Feuer, Dill, Japanische Keramik, Haruki Murakami, Ananas, Dystopien und Utopien, Taxis, wißbegierige Menschen, in der Badewanne liegen, Kirschbäume, Baumhäuser, Science-Fiction, Mohblumen, Ungelöste Rätsel, Mittagsschlaf, frisch verliebte Paare, Schwarzen Kaffee, meinen Haifischzahn, Streetart, Atheismus, Science, Phantasie, den Geruch von Bügelwäsche, Greenpeace, Futurismus, selbstgedrehte Zigaretten, Tattoos, Pin-Up Girls, Meer, Elektronische Musik, beim Kochen improvisieren, Burlesque, Frühstück im Bett, Röhrenverstärker, Bücher finden, Mezzosopran und White Shirts, American Museum of Natural History, Coucher du soleil, Haare gewaschen bekommen, Massagen, Chucks, Lederjacken, Freiheit, Internet, Sturm, scharfe Messer, am Bahnhof abgeholt werden, Delphine & Cosima, National Gallery, Gin&Tonic, Paella machen, Bloody Marys am Sonntagmorgen, Film noir, den Tischdecken-Trick, Champagner, die Zahl 7, Vintage Building Advertisements, Gedichte, Buchpakete auspacken, Mid-Century Möbel und Architektur, Simone de Beauvoir, Central Station New York, Nächtliche Gespräche, Johannisbeeren, Chips, Dosenbier, das es meistens anders kommt als geplant, Melancholie, Sternenhimmel, Literaturblogs, gelesene Bücher mit Unterstreichungen und Randnotizen, Unvernunft, Omas mit Blumenkohlhaaren, Speisewagen, sexy Uniformen, Flohmärkte, Bibliotheken, nicht das gleiche für alle – das richtige für jeden, Menschen in deren Gegenwart man sich besser und klüger fühlt, Reisen, Fernwanderungen, Schwarz-Weiß-Photografie, Reinschreibebücher, Barcelona Liegen, Acapulco Chairs, auf Bäume klettern, meine Pinterest Bilder, Lacoste Red, 1-2 Bücher pro Woche lesen, Orange is the New Black und Big Bang Theory, gestreifte Tshirts, Sonnenbrillen, Oktopusse, Angelpoise Lampen, Agile Management, Minze, spannende Diskussionen, mein Alien-Haar, Mixtapes basteln, The School of Life, Icon Klub Luang Prabang, Wasser mit Kohlensäure, Frischgemahlenen Kaffee, meinen beleuchteten Globus, meine Freitag Tasche, R2D2, Rote Doppeldeckerbusse, Yoga, Mainzelmännchen, TED Talks & Konferenzen ….

to be continued … 🙂

Und Ihr so ?

Advertisements

7 Kommentare zu “What I like

  1. Wunderbare Liste, die an manchen Stellen verwundert. White Shirts?
    Gibt’s dann demnächst Fotos mit weißen Shirts und Büchern?
    Auf jeden Fall ist es schön zu lesen, dass noch jemand Wabisabi mag.

    Und ich so?
    Für heute: Radiohead, Mishima übersetzen, koreanischer Actionfilm.

    Liebe Grüße
    Midori

  2. Radiohead ist wunderbar 🙂 Hmm koreanischer Actionfilm. Habe glaube ich überhaupt erst einen koreanischen Film gesehen und zwar „The Host“ von Boon Jong-Ho, gilt der ?

  3. Pingback: Blogbummel Juli/August 2015 | buchpost

  4. Pingback: … and what I don’t like | Binge Reading & More

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s