Meine Woche

cambodia

Gesehen: „Barton Fink“ – es tut mir wirklich leid. Das mit den Coen Brüdern und mir es ist und bleibt einfach schwierig. Es will einfach nicht klappen zwischen uns. My mind wanders off und ich hatte überwiegend das Bedürfnis Barton Fink die Haare zu schneiden. Aber liegt an mir. Weiß ich. Keine Sorge. Coen Brüder sind bestimmt super, aber mir fehlt da anscheinend ein bestimmtes Gen.

Gehört: Diesen Song – toller Text, tolles Lied. Und Händels „Alcina“ – Aufführung der Staatsoper Stuttgart. Sooo schön.

Gelesen: sehr interessanten neuen Blog entdeckt, auf dem es viel spannendes zu lesen gibt.

Getan: unser Patenkind wurde eingeschult – schön wars 🙂

Gegessen: Selbstgebastelte Veggie-Döner

Getrunken: Lillet – hmmmmmm

Gefreut: liebe Freunde wiederzusehen und über ein gewonnes Buch das ich hier jetzt bald besprechen werde

Geärgert: fällt mir nix ein gerade

Gelacht: über ein „Sambal ölig“

Geplant: was wir uns im November auf Mallorca so anschauen wollen

Gewünscht: diese Jacke – aber erst mal wieder im Lotto gewinnen 😉

Gekauft: 5 Tage Urlaub auf Mallorca im Oktober

Gefunden: Luigi Pirandello’s „Meistererzählungen“

Geklickt: auf einen Bericht über Street photography in HongKong in den 50er Jahren

(diese Auflistung bei philuko gesehen für toll befunden und übernommen – hoffe, das ist ok).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s