Meine Woche

Gesehen: The Countess (2009) von und mit Julie Delpy und Daniel Brühl. Historienfilm der dieLebensgeschichte der „Blutgräfin“ Elisabeth Báthory erzählt.

Beforeigners (2021) Norwegische SciFi Serie mit Krista Kosonen und Nicolai Cleve Broch. Überall auf der Welt erscheinen aus „Zeitlöchern“ (ohne weitere Erklärung) Menschen aus der Vergangenheit, der Steinzeit, Wikingerzeit und des 19. Jahrhunderts. Jahre später sind diese „Neuankömmlinge“ oder „Zeitmigranten“ zum Normalzustand geworden.

Gehört: My Love – Florence & The Machine, Zeit – Rammstein, Trick or Treat – Suicide Commando, Rosid – The Cotton Modules, One for your workout – Get Well Soon, Piano Suite „Three-Fours„, Op. 71 – Samuel Coleridge-Taylor,

Gelesen: Cindy Gallop: Don’t empower me – pay me, Can the teachings of the Stoics help in uncertain times, Stephen Kotkin on Putin’s weakness, Ukraine is a climate story, What happens when an elite school becomes public for all? Lost stories of women in science

Getan: Neue Kolleg:innen durchs Bootcamp geführt und dort ein Ukraine Hilfs-Webseite als Prototyp erstellt, einen längeren Spaziergang gemacht, im Asam Schlössl gegessen

Gefreut: dass meine direkte Kollegin aus Kyiv jetzt auch in Polen in Sicherheit ist

Geweint: über die Menschen, die immer noch auf Evakuierung warten und die Menschen die bei den sinnlosen Angriffen gestorben sind

Gegessen: Pommes in der Sonne im Biergarten nebenan

Geklickt: auf diese Eulen Fotos, auf diesen Thread über Charles Darwin,

Gestaunt: über Horace Walpole’s gothic castle, Giant Joro spider invading Georgia, Kyiv academic uses books to barricade his apartment window against Russian attacks.

Gelacht: How do Curetis acuta caterpillar responds to danger?

Geweint: ja

Gewünscht: dieses und dieses Tshirt

Gefunden: Bücher

Gekauft: nein

Gedacht: Es ist der Absolutheitsglaube, der aus Kategorien Käfige macht. Also die vermessene Vorstellung, die eigene begrenzte, limitierte Perspektive auf diese Welt sei komplett, vollständig, universal. Der Hochmut, zu glauben, einen anderen Menschen in seiner ganzen Komplexität abschließend verstehen zu können. Oder gar eine ganze konstruierte Kategorie von Menschen abschließend verstanden zu haben.”― Kübra Gümüşay, Sprache und Sein

2 Kommentare zu “Meine Woche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.